Feed on
Posts
Comments

Category Archive for 'Digitale Selbstverteidigung'

Die Datenspuren 2015 wollen sich mit der Bedeutung und Definition der (digitalen) Privatsphäre im Zeitalter von Internet of Things und Snowden beschäftigen. Denn unsere Privatsphäre wird einerseits von uns selbst durch neue Smart-Geräte und andererseits durch staatliche Stellen (siehe Snowden) eingeschränkt. Hier ist ein neues Bewusstsein gefragt und die Grenzen müssen für Firmen und Staat […]

Read Full Post »

Capulcu, wie sich die MacherInnen der Tails-Broschüre kollektiv-pseudonym nennen, haben nachgelegt: Hatte ihr erstes Heft klar handwerklich orientierten Anleitungscharakter zur sichereren Netzbenutzung, so liefern sie mit ihrem zweiten Band aus der Reihe „Hefte zur Förderung des Widerstands gegen den digitalen Zugriff“ jetzt Analyse und Kritik des gesellschaftlichen Angriffs, der in Form von digitaler Überwachung und […]

Read Full Post »

Schön zu lesen, ein aktueller Artikel zur Frage „Was ist eigentlich noch sicher?“: Wir befinden uns im Jahre 2015 n.Chr. Das ganze Internet wird von der NSA kontrolliert… Das ganze Internet? Nein! Eine von unbeugsamen Kryptographen und Entwicklern bevölkerte Open Source Welt hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht […]

Read Full Post »

Der Dokumentarfilm »Citizenfour« begleitet die Veröffentlichungen des durch Edward Snowden geleakten NSA-Materials Seit dem 6. November 2014 ist der Dokumentarfilm »Citizenfour« in deutschen Kinos zu sehen. Es ist der dritte Film der US-amerikanischen Filmemacherin Laura Poitras, der sich mit den Folgen des sogenannten Antiterrorkriegs nach dem 11. September 2001 beschäftigt. »Dieser Film wäre ohne die […]

Read Full Post »

Truecrypt war aufgrund seiner Lizenz noch nie das optimale Verschlüsselungstool. Aber durch seine plattformübergreifende Verwendbarkeit fand es dennoch eine weite Verbreitung. Seit die Entwickler das Projekt aufgegeben haben und einer Weiterentwicklung unter geänderter Lizenz ihre Zustimmung versagt haben (vgl. Wikipedia), läuft die Suche bzw. die Arbeit an Alternativen. Zumindest was Linux angeht, macht Zulucrypt einen […]

Read Full Post »

P≡P

Das europäische Projekt „Pretty Easy Privacy“ will den Einsatz von Kryptografie für alle Nutzer von Computern, Smartphones und Tablets deutlich vereinfachen. Im Idealfall laufen die kryptografischen Vorgänge automatisch im Hintergrund ab. Es soll auf den je nach Betriebssystem unterschiedlichen GPG-Lösungen aufsetzen und selbst unter der GPLv3 lizensiert sein. Noch ist es nur ein Projekt, das […]

Read Full Post »

Werbefirmen sind Cookies nicht effizient genug für das Erstellen von Nutzerprofilen. Eine aktuelle Studie der Universitäten Princeton und Leuven untersuchte 100.000 Webseiten und fand auf mehr als 5,6% bereits umfassendere Trackingtechniken wie Canvas Fingerprinting und Evercookies im Einsatz. „Das am meisten genutzte Verfahren im Testfeld nennt sich ‚Canvas-Fingerprinting‘. Canvas (Deutsch: Leinwand) bezeichnet ein HTML5-Element, das […]

Read Full Post »

Eine Diskussion zwischen Gregor Gysi, Constanze Kurz und Hans-Christian Ströbele über die Folgen aus dem NSA-Skandal. Berlin, 8.5.2014

Read Full Post »

wenn er sich so in die nische setzte und vorsichtig im hintergrund hielt, konnte winston, wenigstens visuell, ausser reichweite des televisors bleiben.” george orwell: 1984 Ausser Reichweite | Outside the Range – UnKonferenz 5. April 2014 in Berlin Was ist zu tun gegen die völlige digitale Überwachung? What is to be done against total digital […]

Read Full Post »

Der Punkt hier ist nicht, den allgemeinen Zynismus zu fördern … sondern zu betonen, dass es notwendig ist, die Kontrolle über die Kommunikation wieder zurück zu erlangen … Dass dies möglich ist, hat auch Snowden immer wieder betont, wenn er sagt, dass Kryptographie wirke. Nicht indem es im Einzelfall 100 Prozent Garantie bietet, sondern dadurch, […]

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »