Feed on
Posts
Comments

Wir freuen uns, dass Prof. Dr. Karsten Weber seine Teilnahme an der Konferenz Netz für Alle zugesagt hat. Er lehrt und forscht an der Technischen Universität Cottbus und beschäftigt sich unter anderem mit den globalen Folgen digitaler Spaltungen und den neuen Ausschlussmechanismen, die durch den reglementierten Zugang zu IuK-Technologien entstehen. In seinem in der iz3w erscheinene Aufsatz “Im Netz von Clans – Global verteilte Gemeinschaften statt globaler Gesellschaft” vertritt er die These, dass die IuK-Technologien zwar neue Formen der sozialen Interaktion hervorgebracht haben, diese jedoch als Teil einer möglichen Online-Vergesellschaftung auf Grund individueller Interessenslagen stark begrenzt und exklusiv sind.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

One Response to “Prof. Dr. Karsten Weber kommt”

  1. […] diskutieren: Kathrin Englert (Universität Siegen), Prof. Dr. Karsten Weber (TU Cottbus), Halina Wawzyniak (MdB, EIDG) sowie einE VertreterIn der Initiative […]

Leave a Reply