Feed on
Posts
Comments

Constanze Kurz, Keynote-Speakerin bei der Netz für Alle-Konferenz, hat im letzten Jahr unter dem Titel “Das Netz ist gar nicht so global” im Freitag ein Interview gegeben, in dem sie über das Verhältnis der Datenschutzbewegung zur Linken und die Möglichkeit konkreter politischer Interventionen Auskunft gibt. Ihre These: ein Großteil der relevanten technischen Infrastruktur sei in westlichen Industrieländern angesiedelt, daher sei es sinnvoll, sich in den politischen Auseinandersetzungen auf diese konzentrieren und nationalstaatliche bzw. europäische Regulierungen zu erwirken.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Leave a Reply