Feed on
Posts
Comments

Wir basteln hinter den Kulissen fleißig am Programm der “Netz für Alle 2012” und können mittlerweile unsere zwei Keynotespeaker präsentieren:

Glyn Moody
Der promovierte Mathematiker schreibt seit bald 20 Jahren im und über das Netz (bspw. bei Techdirt). Eines seiner frühen Steckenpferde war und ist dabei das Thema Open Source. In jüngerer Vergangneheit hat er sich intensiv mit ACTA und dessen Verwandten auseinandergesetzt.

Dr. Felix Stalder
Als Netz- und Gesellschaftstheoretiker befasst sich auch Felix Stalder seit den 1990ern mit dem Internet und was so dazugehört. Derzeit arbeitet und forscht er an der Zürcher Hochschule der Künste zu Medialen Künsten sowie am Institute for New Cultural Technologies in Wien.

Beide werden ihre Keynotes natürlich passend zum diesjährigen Konferenzthema “Kontrolle und Geschäft vs. Freiheit und Gleichheit im Netz” zuspitzen.
Wir werden demnächst Abstracts und weitere Infos von beiden hier veröffentlichen.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

One Response to “NfA dieses Jahr mit zwei Keynotes: Glyn Moody und Felix Stalder”

  1. […] Programm der #NfA12 präsentieren, hier schonmal ein erster Überblick, wen Ihr neben unseren Keynotespeakern Felix Stalder und Glyn Moody und den bereits angekündigten MdBs der LINKEN alles bei “Netz […]

Leave a Reply