Feed on
Posts
Comments

Kommende Woche finden in Hannover und Wien zwei interessante Veranstaltungen statt: In der niedersächsischen Landeshauptstadt wird es um
“Arbeit, Organisierung und die digitale Revolution” gehen. Dabei geht es um die Digitalisierung von Arbeit und Produktionsverhältnissen, die Beschäftigte und Gewerkschaften vor neue Herausforderungen stellt. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Festivals «Spamfilter. Eine Woche Netzkultur» im Kulturzentrum Pavillon statt. Das Festival bildet den Abschluss für ein Jahr intensiver Beschäftigung mit dem Themenfeld Digitalisierung/Gesellschaft im Pavillon. In diesem Kontext verstehen wir unsere Veranstaltung als einen Beitrag zum Zusammenführen von Materiellem und Digitalem, von sozialen Verhältnissen und technischem Fortschritt.

algo_02

In Wien und in englischer Sprache werden “Algorithmische Regime und generative Strategien” im Rahmen einer Tageskonferenz untersucht. Die regulatorische Politik maschineller Abläufe steht im Focus. Die Konferenz will den wachsenden Einfluss digitaler Steuerungssystemen und deren Kaskadeneffekte von Wirkungsmacht auf kulturelle und soziale Realitäten untersuchen und sich mit Fragen der Politik von Algorithmen, normativen Klassifikationen und algorithmischer Gouvernementalität auseinandersetzen.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Leave a Reply