Feed on
Posts
Comments

Eric Töpfer

Eric Töpfer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Menschenrechte

Seine These zum Panel Nr. 6 “Drohnen, Wanzen, Satelliten, INDECT – Strategien der vernetzten Überwachung (16:45 – 18:00):

Bis Ende 2013 fördert die Europäische Kommission mit 1,4 Milliarden Euro die sogenannte Sicherheitsforschung. Von Anfang an gedacht als „Brücke“ zwischen ziviler und militärischer Forschung hat es insbesondere großen Rüstungskonzernen und Wehrforschungseinrichtungen eine Tür geöffnet, um Technologien der vernetzten Kriegsführung für die Kontrolle der EU-Außengrenzen und den Heimatschutz nutzbar zu machen. Zahlreiche Projekte proben den Einsatz von weiträumigen Sensornetzwerken und interoperablen Informationsplattformen für die Überwachung und Lagebilderfassung in Echtzeit. Eric Töpfer vom Deutschen Institut für Menschenrechte spricht über die Gefahren für Grund- und Menschenrechte und geht der Frage nach, was von den Bekenntnissen zu ihrem Schutz zu halten ist?

Leave a Reply