Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Social Media'

Ich bericht mit Kurznachrichten-Beiträgen von der Konferenz “Freedom of Information Under Pressure” heute in Wien: Alles zur und von der Konferenz findet sich unter dem Hashtag #foiup (hier nur meine Beiträge) auf Twitter.

Read Full Post »

Während der durch Edward Snowden ausgelöste Skandal über die weitreichenden Abhör-, Überwachungs- und Datenspeicherpraxen der National Security Agency (NSA) täglich neu in der Presse verhandelt wird und sich PolitikerInnen bemühen, den Skandal auszusitzen, reißen die Enthüllungen über das Ausmaß der bereits existierenden Überwachung nicht ab. Der Sicherheitsexperte Bruce Schneier beschreibt in einem Blogbeitrag das zu […]

Read Full Post »

„Facebook-Revolutionen” waren die Umbrüche der letzten Jahren in den arabischen Ländern sicherlich nicht. Der Begriff ist eher Ausdruck westlicher Arroganz, die selbst in Momenten politischer Umstürze einen Teil der Meriten für sich reklamiert. Einen großen Einfluss haben soziale Medien und Netzwerke aber auf jeden Fall, wenn heute Menschen irgendwo auf der Welt zusammenkommen, um sich […]

Read Full Post »

The Unlike Us Reader (view|download pdf) offers a critical examination of social media, bringing together theoretical essays, personal discussions, and artistic manifestos. How can we understand the social media we use everyday, or consciously choose not to use? We know very well that monopolies control social media, but what are the alternatives? While Facebook continues […]

Read Full Post »

Am Nachmittag des 15.09. sprachen bei unserer Konferenz Teresa Bücker (Social Media-Redakteurin der SPD-Bundestagsfraktion), Halina Wawzyniak (LINKE MdB) und Till Westermeyer (parlamentarischer Berater für Netzpolitik für Bündnis 90/Die Grünen in Baden Württemberg) mit Wenke Christoph (Vorstand der Rosa Luxemburg Stiftung) über Möglichkeiten und Grenzen von E-Democracy. Hier ist die Aufzeichnung:

Read Full Post »

Wir basteln hinter den Kulissen fleißig am Programm der “Netz für Alle 2012” und können mittlerweile unsere zwei Keynotespeaker präsentieren: Glyn Moody Der promovierte Mathematiker schreibt seit bald 20 Jahren im und über das Netz (bspw. bei Techdirt). Eines seiner frühen Steckenpferde war und ist dabei das Thema Open Source. In jüngerer Vergangneheit hat er […]

Read Full Post »

Für alle, die nicht dabei sein konnten oder es noch einmal sehen möchten: Die Keynotes und alle Panels von “Netz für Alle” wurden auf Video aufgezeichnet. Hier das Video zu Panel 4 “Wie das Internet Politik verändert“: Kathrin Senger-Schäfer, MdB (medienpolitische Sprecherin der Linksfraktion) im Gespräch mit Falk Lüke (Digitale Gesellschaft), Frank Rieger (Chaos Computer […]

Read Full Post »

Die netzpolitischen Diskussionen gehen nach “Netz für Alle” weiter: die Rosa-Luxemburg-Stiftung Hamburg veranstaltet vom 21.9. bis 19.11.2011 unter dem Titel “Social Change? Media Activism” eine Veranstaltungsreihe zu den Themen Webaktivismus, Social Media und linke Medienarbeit. Aus der Ankündigung der Veranstaltungsreihe: Weblogs, Wikis und soziale Netzwerkseiten wie Facebook ermöglichen neue Formen von Kommunikation, die eine aktive […]

Read Full Post »

Unter dem Punkt “Materialien” finden sich neben Artikeln und Stellungnahmen unserer ReferentInnen nun auch eine Übersicht der netzpolitischen Initiativen und Debatten der Bundestagsfraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag. Diese umfassen u.a. Anträge zu den Themen Whistleblowing und Urheberrecht, kleine Anfragen zu den Handy-Überwachungen in Dresden und der Nutzung sozialer Netzwerke durch die Sicherheitsbehörden, Positionspapiere zum […]

Read Full Post »

Auf der Konferenz „Netz für alle“ werden sich zwei Foren mit der Frage „Wem gehört das Netz“ befassen – eines gilt den Inhalten, ein weiteres der technischen Infrastruktur. Rainer Fischbach, Teilnehmer des Panels 3 „Wem gehört das Netz I / Infrastruktur“, hat dazu sieben Thesen verfasst. Im folgenden dokumentieren wir seine Thesen unter dem oben […]

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »